„Warum bitteschön sollte man ein Unternehmen bauen, in dem alle gleich viel (oder wenig) verdienen, die Firma die zahlungskräftigsten Kunden nicht bedienen darf, man als Geschäftsführung durch die Mitarbeiter abgewählt werden kann und sich jeder jederzeit selbst zur Führungskraft machen kann? Keine Ahnung. Aber ich erzähle hier, wie das alles passiert ist.“ 

Peter Leppelt hat bei "Innovation zum Frühstück" am 14.3.2018 in Göttingen seine persönliche Geschichte hin zum Internet, von unseren Prinzipien und die Firmengeschichte bis kurz vor Weltherrschaft erzählt. Im Video (19:37) klingt Heiterkeit an, viel Vergnügen!

Hier geht es zur Fotostrecke mit Video

SEMINARHEIMAT ALTE BRAUEREI
Fotograf: Karl Knerr
Scetchnote: www.sketchnotelovers.de